Aktuelles

Nordbayrisches Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am 26.11.2022

2022-11-23T10:11:33+00:00

Fortbildungsveranstaltung für niedergelassene Gynäkologen, Urologen und Reproduktionsmediziner. Termin: Samstag, 26. November 2022;  9:00 Uhr bis 17:00 Uhr Programm (PDF) Die Fortbildung wird gemäß den Richtlinien der BLÄK mit Fortbildungspunkten zertifiziert. Ihr Zertifikat erhalten Sie im Anschluss an die Veranstaltung. Zur Teilnahme ist eine Anmeldung zwingend erforderlich. Anmeldeschluss: 23.11.2022. - Hier können Sie [...]

Nordbayrisches Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am 26.11.20222022-11-23T10:11:33+00:00

18. Münchener Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am 14. Mai 2022

2022-11-23T10:11:33+00:00

Fortbildungsveranstaltung für niedergelassene Gynäkologen, Urologen und Reproduktionsmediziner. Am 14. Mai 2022 von 9:15 Uhr bis 16:00 Uhr. Alle weiteren Informationen zu den Vorträgen und Referenten erhalten Sie hier: Infoflyer (PDF) Anmeldungen sind bis zum 09. Mai 2022 möglich. Anmeldeformular

18. Münchener Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am 14. Mai 20222022-11-23T10:11:33+00:00

Nordbayrisches Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in Nürnberg

2022-11-23T10:11:33+00:00

Fortbildungsveranstaltung für niedergelassene Gynäkologen, Urologen und Reproduktionsmediziner. Am Samstag, 27. November 2021 von 9 bis 17 Uhr. Alle weiteren Informationen zu den Vorträgen und Referenten erhalten Sie hier: Infoflyer (PDF) Die Fortbildung ist gemäß den Richtlinien der BLÄK mit 8 Fortbildungspunkten zertifiziert. Ihr Zertifikat erhalten Sie im Anschluss an die Veranstaltung. Zur Teilnahme [...]

Nordbayrisches Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin in Nürnberg2022-11-23T10:11:33+00:00

Aufzeichnung des Live-Stream 17. Münchener Symposium vom 17.07.2021

2022-11-23T10:11:33+00:00

Die Aufzeichnung des Live-Streams mit den Vorträgen von Dr. S. Böhm, Dr. M. Schmidmayr, Dr. P. Mehrle, Dr. B. Lesoine und Prof. Dr. R. Felberbaum stehen nun online für Sie bereit. Bitte fordern Sie unter anmeldung@kinderwunsch-bayern.de mit dem Betreff „17. Münchener Symposium“ das Passwort an.

Aufzeichnung des Live-Stream 17. Münchener Symposium vom 17.07.20212022-11-23T10:11:33+00:00

Besuchen Sie uns bei den Kinderwunschtagen 2021 in München

2022-11-23T10:11:34+00:00

Am 18. und 19. September finden in München die Kinderwunschtage 2021 statt. Wir freuen uns auf Ihren Besuch an unserem Stand 46 . Vortragsreihe Dr. Bernd Lesoine (2. Vorstand des BRB) Sa. 18.9.21 • 10:45 Uhr – Seminarraum 3 • WARUM IN BAYERN DEN KINDERWUNSCH ERFÜLLEN? Sa. 18.9.21 • 12:45 Uhr – Seminarraum 3 • HORMONELLE [...]

Besuchen Sie uns bei den Kinderwunschtagen 2021 in München2022-11-23T10:11:34+00:00

Fertilitätserhalt bei keimzellschädigender Therapie

2022-11-23T10:11:34+00:00

Seit dem 01. Juli übernehmen die gesetzlichen Krankenkassen bundesweit die Kosten einer Kryokonservierung von Eizellen oder Spermien, wenn eine potentiell keimzellschädigende Therapie erfolgen wird. In aller Regel handelt es sich hierbei um eine Chemo- und/oder Strahlentherapie bei Krebserkrankungen. Ei- oder Samenzellen werden hierbei entnommen und in flüssigem Stickstoff eingefroren und gelagert. Die gesamten medizinischen [...]

Fertilitätserhalt bei keimzellschädigender Therapie2022-11-23T10:11:34+00:00

17. Münchener Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am 17. Juli 2021

2022-11-23T10:11:34+00:00

Fortbildungsveranstaltung für niedergelassene Gynäkologen, Urologen und Reproduktionsmediziner. Am 17. Juli 2021 von 9:15 Uhr bis 15:15 Uhr. Alle weiteren Informationen zu den Vorträgen und Referenten erhalten Sie hier: Infoflyer (PDF) Anmeldungen sind bis zum 14. Juli 2021 möglich. Nach erfolgreicher Registrierung erhalten Sie Ihren persönlichen Zugang rechtzeitig vor der Veranstaltung. Hier können Sie sich anmelden: [...]

17. Münchener Symposium für gynäkologische Endokrinologie und Reproduktionsmedizin am 17. Juli 20212022-11-23T10:11:34+00:00
Nach oben